Inhalte werden geladen
Hotel Neustädter Hof
Geschichte des Hauses
09
Apr
Im von Ihnen gewählten Zeitraum sind leider keine Zimmer verfügbar. Wir haben für Sie automatisch den nächst möglichen Reisezeitraum ermittelt.
Booking.com
ab
Expedia.de
ab
HRS.de
ab
Auf unserer Webseite abVerfügbar ab
Zum gewählten ZeitraumFür diesen Zeitraum
Sparen Sie
5 €
bei Buchungen über
diese Webseite
Hotel Neustädter Hof

Geschichte des Hauses

Der „Neustädter Hof“ blickt auf eine mittlerweile mehr als 100-jährige Geschichte zurück. Das 1910 im Klassischen-Stil gebaute Hotel, liegt in Schwarzenberg im Erzgebirge und erstreckt sich vor dem dahinter liegenden Fluss, dem Schwarzwasser. Nach Fertigstellung wurde das Hotel zunächst mit 30 Gästezimmern und einem Restaurant als Familienbetrieb bewirtschaftet und verschaffte sich schon früh seinen guten Namen in Sachen Gastlichkeit und Unterhaltung. Viele Veranstaltungen, vor  allem im Sommer im Biergarten, waren Besuchermagnet. Die Bushaltestelle, schon damals vor der Tür, machte eine Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln schon immer einfach.

 

Nach dem 2. Weltkrieg...

...wurde das Haus dann als Wohn- und Bürogebäude des Waschgerätewerkes sowie als Großküche und Ausbildungsstätte genutzt. Durch die Wiedervereinigung der Bundesrepublik Deutschland mit der Deutschen Demokratischen Republik und den damit einhergehenden Wegzug vieler Betriebe sowie dem Niedergang des Waschgerätewerkes  stand das Gebäude leer.

 

1992...

...wurde das Haus durch die Stadt an ein Investorenduo verkauft. Es galt das historische unter Denkmalschutz stehende  Erscheinungsbild zu wahren, jedoch ein für die Region modernes und einzigartiges Hotel zu schaffen und die ursprüngliche lange Tradition des Hauses wieder aufleben zu lassen! Im Zuge der stattfindenden Komplett-Sanierung und  immer steigender Anzahl an Touristen in der Region wurde das ursprüngliche Gebäude mit einem Anbau für weitere Zimmer und Konferenzräume erweitert und mit modernen Einrichtungen ausgestattet. Die historische Fassade des Gebäude wurde gewahrt und der Anbau am hinteren Teil des Gebäude angebracht, so dass von vorne die Erweiterung kaum sichtbar ist. Das Haus verfügt heute über 75 Einzel- und Doppelzimmer in verschiedenen Kategorien sowie über Appartements und Suiten. Natürlich ist auch das aus seiner Zeit beliebte Restaurant „Valentin“ mit Biergarten direkt am Schwarzwasser weiterhin erhalten! Weiterhin verfügt das Hotel ab diesem Zeitpunkt über 3 unterschiedlich gestaltete Konferenzräume, einen Wintergarten sowie eine Hotel- Bar „Blauer Salon“. 

 

1995...

…konnte das Hotel am 05. Mai nach 3-jähriger Renovierungszeit wiedereröffnet werden. Die ausführenden Baufirmen übergaben den Bauherren im Rahmen einer Feierlichkeit den symbolischen Schlüssel. Ab diesem Zeitpunkt stand das Hotel wieder den Schwarzenbergern und der Öffentlichkeit zur Verfügung.

 

2019...

...wurde das Hotel an das heutige private Betreiberpaar veräußert. Im Zuge des Verkaufs wurden kleinere Verschönerungsarbeiten angegangen und weitere Modernisierungsprozesse angestoßen. So wurde der Fitnessbereich aus dem bestehenden Saunabereich herausgenommen. Es entstand ein neuer Fitnessraum mit Relax-Balkon. Der kleine aber feine Wellnessbereich mit Sauna und Whirlpool wurde umgestaltet und erhält dadurch komplett neuen Charme, der zum Entspannen und Relaxen einlädt. Der im Juli 2019 neu errichtete Loungebereich als Teil des  Biergartens verleiht zusätzlichen Platz zur Erholung. So wird die Tradition aus 1910 auch in Zukunft weiter  leben!

 

Im von Ihnen gewählten Zeitraum sind leider keine Zimmer verfügbar. Wir haben für Sie automatisch den nächst möglichen Reisezeitraum ermittelt.
Booking.com
ab
Expedia.de
ab
HRS.de
ab
Auf unserer Webseite abVerfügbar ab
Zum gewählten ZeitraumFür diesen Zeitraum